Welsh-Cob

Welsh-Cob           

 

Welsh-Cob Pony
Sektion D

Der Welsh-Cob zählt aufgrund seiner Größe eigentlich nicht mehr zu den Ponyrassen. Man tut es dennoch, da es sich um eine alte Welsh-Rasse handelt, die seit mehr als achthundert Jahren bekannt ist. Welsh-Ponys züchtet man heute längst nicht mehr nur im Mutterland, sondern in fast allen Teilen der Welt. Die vier Zuchtrichtungen werden als Sektionen A, B, C und D gezüchtet. Siehe hierzu Welsh-Mountain-Pony , Welsh-Pony Sektion B, Welsh-Pony Sektion C.

Größe:

Das Welsh-Pony der Sektion D ist ab 137 cm groß.

Farben:

Es sind alle Fellfarben erlaubt, außer Schecken.

Kopf:

Das Welsh-Cob-Pony Sektion D hat einen ausdrucksvollen Kopf mit einem typischen Ponycharakter, keine Ramsnase.

Ohren:

Die Ohren sind fein.

Körperbau:

Es hat einen gewölbten, genügend langen Hals, einen stark bemuskelten Körper, der Rücken ist leicht geschwungen.



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!